DSGVO Datenschutzgrundverordnung

Ab dem 25.Mai 2018 tritt die neue DSGVO Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Was das im Detail für Unternehmer und Webseitenbetreiber bedeutet, kurz zusammengefasst:

Die DSGVO regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten, europaweit. Jeder Webseitenbetreiber ist verpflichtet ab dem 25.Mai 2018 dieser nachzukommen. Ihr Internetauftritt sollte im besten Falle ab diesem Zeitpunkt mit einem SSL Zertifikat versehen sein. Das heisst, dass Ihre Daten ( Kontaktformular etc.) verschlüsselt versendet werden. Ausserdem muss ab diesem Zeitpunkt der Button Datenschutz sowie der Inhalt angepasst werden. Dies ist genauso Pflicht als auch das Impressum.

Diese Beispiele und mehr können wir gerne in einem persönlichem Gespräch erörtern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen